Termine

Groth-Gedenken zum 125. Todestag am 1. Juni 2024

 

In diesen Tagen jährt sich der Todestag des Dichters Klaus Groth zum 125. Mal. Zur Erinnerung an Klaus Groth treffen sich an seinem 125. Todestag am 1. Juni 2024, dem kommenden Sonnabend, um 11.00 Uhr der Vorstand, Mitglieder und Freundinnen und Freunde der Klaus-Groth-Gesellschaft am Ehrengrab des Dichters auf dem Südfriedhof in Kiel zu einem Gedenken.

Um den gemeinsamen Weg zu Groths Grabstätte (Feld Oa, Grab 108) sicherzustellen, wird ein erster Treff­punkt um 10.45 Uhr am Haupteingang des Südfriedhofs an der Saarbrückenstraße 1 in 24114 Kiel ver­einbart. Dieser Haupteingang am Kappellenberg des Friedhofs kann auch mit dem öffentlichen Nah­ver­kehr über die Bushaltestelle Saarbrückenstraße/Südfriedhof erreicht werden. Der Jugendchor an der Kie­ler Gelehrtenschule mit Gästen unter der Leitung von Anne-Beke Sontag wird das Groth-Gedenken mit drei Groth-Liedern musikalisch gestalten.

 

Bitte weisen Sie gern Freundinnen, Freunde und Bekannte auf unser Groth-Gedenken auf dem Kieler Südfriedhof hin! Das Gedenken unter freiem Him­mel am Ehrengrab des Dichters wird ei­nen zeitlichen Rahmen von ca. 30 Minuten haben. Anschließend lädt der Parkfriedhof zu Spa­ziergängen ein.

 

 

Klaus-Groth-Tagung 2024: „75 Jahre Klaus-Groth-Gesellschaft“

(in Zusammenarbeit mit der Stadt Heide und der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Heide)

 

Sonnabend, 27. April 2023

Museumsinsel Lüttenheid (Lüttenheid 40, 25746 Heide)

11.00–12.30 Uhr:    Vorstands- und Beiratssitzung

14.15–15.30 Uhr:    Mitgliederversammlung

15.30–16.00 Uhr:    Pausenzeit

Vortragsprogramm „75 Jahre Klaus-Groth-Gesellschaft“

16.00–16.30 Uhr:    Dr. Maike Manske (Kiel):

Von Klaus Groth bis Hinrich Kruse: Nachlässe niederdeutscher Schriftsteller in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek

16.30–17.00 Uhr:    Robert Langhanke (Flensburg):

Texte, Sprachen, Ideen im Wandel. Altes und Neues, Bekanntes und Unbekanntes aus 75 Jahren Klaus-Groth-Gesellschaft

17.00–17.30 Uhr:    Bernd Rachuth (Heide):

Weltruhm dank Johannes Brahms. Der hochdeutsche Groth in der Klaus-Groth-Gesellschaft

17.30–18.00 Uhr:    Aussprache und Pausenzeit

 

Plattdeutsche Lesung „Ut de Kehr“ mit Jürgen Kropp

18.00 Uhr:   Der Dichter Jürgen Kropp aus Büdelsdorf gestaltet seine plattdeutsche Lesung „Ut de Kehr“ mit Lyrik und Prosa aus unterschiedlichen Schaffensperioden.

 

Sonntag, 28. 4. 2024

Museumsinsel Lüttenheid (Lüttenheid 40, 25746 Heide)

9.30 Uhr:     Plattdeutscher Gottesdienst mit Pastorin Luise Jarck-Albers auf der Museumsinsel

11.00 Uhr:   Festempfang 75 Jahre Klaus-Groth-Gesellschaft

Begrüßung und Grußworte

Festvortrag von Heiner Egge (Hennstedt)

Eine Nacht im Dichterhaus. Zum 75. Geburtstag der Klaus-Groth-Gesellschaft

Empfang der Klaus-Groth-Gesellschaft auf der Museumsinsel

Wir laden Ihre Familien, Ihre Freundinnen und Freunde und Sie herzlich zu den Veranstaltun­gen der Jubiläums-Jahrestagung 2024 ein. Eine An­meldung ist nicht er­forder­lich. Sie sind herzlich willkommen!

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen gern an den Vorsitzenden der Klaus-Groth-Gesellschaft Robert Langhanke (E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. / Te­lefon 0461-674 21 674).

 

Kranzniederdlegung am 205. Geburtstag des Dichters

Am 24. 4. 2024 treffen sich die Heider Eggen anlässlich des 205. Geburtstages von Klaus Groth um 18.00 Uhr zur Kranzniederlegung am Klaus-Groth-Stein Lüttenheid. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen. Die Klaus-Groth-Gesellschaft bringt am Geburtstag eine Pflanzschale zum Klaus-Groth-Stein.